Bei Gründung auch einen Sozialen Mehrwert schaffen

Photocircle

Das Unternehmen wurde 2012 in Berlin gegründet. Auf dieser Plattform können Fotos/Bilder erworben werden die durch Fotografen aufgenommen wurden. Die Fotografen sind Semiprofessionell. Dadurch wird zum einen sichergestellt, dass die Fotos erschwinglich sind und zum anderen einen Anspruch an Qualität besitzen.

Zudem sind die Motive limitiert und sind in verschiedenen Größen sowie Materialien erhältlich. Beim Kauf eines Bildes geht ein Teil des Erlöses an den Fotografen. Auf 30% des Gewinns verzichtet der Fotograf. Dieser Anteil kommt dann einem sozialen Projekt zugute. Die Käufer können sich aus den angebotenen Projekten aussuchen, welchem der Erlös zugute kommen soll.

Zur Funktionsweise ein kurzer Film.

Advertisements

One comment

  1. Was für eine schöne Idee. Sehr erfreulich, dass es nicht nur um die Suche geht Geschäftsprozesse schneller zu machen, nach Innovationen zu suchen und möglichst viel Gewinn zu erzielen – sondern einfach mal an die Gemeinschaft zu denken.

    “Community begins in mystery and ends in administration. Leaders move away from people and into paper.” Jean Vanier

    “A world community can only exist with world communication, which means something more than extensive software facilities scattered about he globe. It means common understanding, a common tradition, common idea’s and common ideals.” Robert M. Hutchins

    Danke für diesen Post! 🙂

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: